Nächste Termine

SVP Dietike bi de Lüt
16.12.2017
09:00 - 11:00 Uhr
Rapidplatz mit anschl. Apéro
Albisgütli-Tagung
19.01.2018
SVP Dietike bi de Lüt
20.01.2018
09:00 - 11:00 Uhr
Coop Steinmürlistrasse mit anschl. Apéro
Kantonale Delegiertenversammlung
23.01.2018
Parteiversammlung
05.02.2018
19:30 Uhr Apéro
20:00 Uhr Beginn
Hotel Sommerau
Generalversammlung
12.03.2018, 19:00 Uhr
Restaurant Honeret
SVP Dietike bi de Lüt
24.02.2018
09:00 - 11:00 Uhr
Katholische Kirche mit anschl. Apéro

Parteiversammlung SVP Dietikon vom 10. November 2014

An der gut besuchten Parteiversammlung der SVP Dietikon im Restaurant Sommerau führte die Präsidentin Astrid Dätwyler durch die Abstimmungsthemen. Folgende Parolen wurden zu den anstehenden Vorlagen vom 30. November beschlossen:

Durch unseren Gastredner, Nationalrat Ernst Schibli, wurde uns die Volksinitiative "Rettet unser Schweizer Gold (Gold-Initiative)" nähergebracht. Es wurde bei dieser Vorlage knapp die NEIN-Parole gefasst. Ein einstimmiges NEIN gibt es von der SVP Dietikon zur Volksinitiative "Schluss mit den Steuerprivilegien für Millionäre (Abschaffung der Pauschalbesteuerung)". Die Volksinitiative "Stopp der Überbevölkerung zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen (ECOPOP-Initiative)" wurde nach längerer, angeregter Diskussion zur Ablehnung empfohlen.

Bei der kantonalen Volksinitiative "Bahnhof Stadelhofen: pünktlich und zuverlässig" sowie dem Beschluss des Kantonsrates über einen Staatsbeitrag an den Bau der Tramverbindung Hardbrücke in Zürich-West empfiehlt die SVP jeweils einstimmig ein NEIN.

Die kantonale Volksinitiative "Mehr Qualität im Unterricht dank kleineren Klassen (Klassengrössen-Initiative)" (Vorlage A) wird durch die Versammlung einstimmig abgelehnt. Der Gegenvorschlag des Kantonsrates "Lehrpersonalgesetz (Verringerung der durchschnittlichen Klassengrösse)" (Vorlage B) wird ebenfalls abgelehnt. Den Stimmberechtigten wird deshalb empfohlen, bei der Vorlage A und der Vorlage B ein NEIN einzulegen sowie die Stichfrage leer zu lassen.